Pufferabsatz
Beim Pufferabsatz einsetzen eines Puffergummiteils im hinteren Absatzbereich und neuen Absatzoberfleck anbringen.

Verordnung
1 Paar Pufferabsätze (31.03.04.0005).

Aufgrund des erforderlichen Ausgleichs der Sensibilität und Dynamik des Fußes erfolgt die Verordnung von Pufferabsätzen immer beidseitig.

Der Pufferabsatz wurde aus dem Hilfsmittelverzeichniss der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) gestrichen. Er wird privat verrechnet.