Die Bundesregierung hat eine Mindes – Ausbildungsvergütung festgelegt. Diese steigt in den nächsten Jahren jedes Jahr an. Damit wir in den nächsten Jahren innerhalb dieser Mindesbeträge liegen, hat der Vorstand empfohlen, für Verträge, die nach dem 01.10.2020 geschlossen werden, die folgenden Vergütungen zu vereinbaren:

1. Ausbildungsjahr 650,00€ (bislang 600,00€)

2. Ausbildungsjahr 750,00€ (bislang 660,00€)

3. Ausbildungsjahr 850,00€ (bislang 735,00€)

4. Ausbildungsjahr 950,00€ (bislang 840,00€)

Bitte beachten: Für bestehende Ausbildungsverträge gelten in allen Ausbildungsjahren die in den Vertägen bisher vereinbarten Vergütungen weiter ohne Änderung.